Intermediate Care Zentrum (IMC)

"Dazwischen" gut versorgt

Mit Beginn der Kooperation zwischen dem Klinikum Garmisch-Partenkirchen und der BG Unfallklinik Murnau wurde 2008 eine Intermediate Care Station (kurz IMC) eröffnet. Wie der Name schon andeutet (engl. intermediate = dazwischen), ist das Aufgabengebiet zwischen Normalstation und Intensivstation angesiedelt. Durch die Zusammenführung von überwachungspflichtigen und/oder besonders pflegeintensiven Patienten kommt es zu einer spürbaren Entlastung beider Bereiche. Die Patienten profitieren von einer intensiveren Betreuungssituation als auf der Normalstation und können auf der IMC zudem kostengünstiger als auf einer Intensivstation behandelt werden.

Momentan umfasst die IMC 12 Patientenplätze. Ein Ausbau ist mittelfristig auf 26 Betten geplant aufgrund des hohen Bedarfes an einer patientennahen Versorgung „zwischen“ Normalstation und Intensivstation.

  Leitender Arzt Intermediate Care Zentrum (IMC)

Dr. Thomas van Bömmel

Sekretariat :
Nicole Seelhof

  08841 48-3035   08841 48-4782 Nicole.Seelhof@bgu-murnau.de   V-Card Dr. Thomas van Bömmel