Blutbank

Im Blutbank-Depot der BGU Murnau stehen ausreichend Blutkonserven und Blutplasmen für die Versorgung der Patienten zur Verfügung. Die notwendigen Gerinnungsmedikamente werden ebenfalls von den Medizinisch-Technischen-Laborassistenten (MTLAs) direkt zum Patienten gebracht.

Im immunhämatologischen Labor werden derzeit jährlich ca. 4.000 Blutgruppen und 8.000 serologische Verträglichkeitsproben (Kreuzproben) bestimmt als Vorbereitung auf eine Bluttransfusion. Die Untersuchungsmethoden werden zum größten Teil automatisch abgearbeitet aber auch noch manuell analysiert. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Versorgung von Polytraumen, des OPs und der Intensivstationen.

Durch die Anwesenheit einer MTLA im Schockraum bei Einlieferung eines Schwerstverletzten kann ein sehr enges Zeitfenster für die erforderlichen Laboruntersuchungen und für die Gabe von Blutprodukten erreicht werden.

  Ansprechpartner

Dr. Ronald Juntke

  ronald.juntke@bgu-murnau.de