Wirtschaftsabteilung

Wirtschaftsabteilung

Die Wirtschaftsabteilung versorgt Patienten und Mitarbeiter mit nicht-medizinischen Leistungen wie Wäscheversorgung, Reinigung, Materialversorgung, Instandhaltung von medizinisch-technischen Geräten usw. Um diese Leistungen erbringen zu können, sind in der Wirtschaftsabteilung über 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Wirtschaftsabteilung besteht aus folgenden Bereichen:

 Einkauf

Der Allgemeine Einkauf hat die Aufgabe, die optimale Versorgung der Patienten und Mitarbeiter mit allen erforderlichen Gütern (mit Ausnahme der Arzneimittel) zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge und der richtigen Qualität zu gewährleisten.

Dazu gehören neben dem medizinischen Sachbedarf (inkl. Implantate), der Wirtschaftsbedarf (z.B. Reinigungsmittel), der Verwaltungsbedarf und Anlagengüter wie z.B. med. technische Geräte oder Möbel.

Der Allgemeine Einkauf nutzt die Warenwirtschaftssoftware SAP R/3 - MM, über die der gesamte Beschaffungsprozess abgebildet wird. Dieser reicht von der Angebotseinholung und dem Preisvergleich über die Bestellung bis zur Buchung der Wareneingänge sowie der Rechnungsbearbeitung.

 Medien- und Konferenztechnik

Die Medien- und Konferenztechnik ist zuständig für den Hörsaal mit Veranstaltungstechnik, Fotographie mit Archivierung sowie den Internetauftritt.

Der Bereich Veranstaltungstechnik betreut ca. 850 interne und externe Veranstaltungen im Jahr.

Es werden alle zur Zeit gängigen medialen Techniken zur Verfügung gestellt. Dies umfasst z.B. die Film- und Tontechnik für Veranstaltungen, Präsentationstechniken. Oder die Betreuung OP-Live-Übertragung in den Hörsaal.
Weitere Aufgabengebiete sind die Erstellung von Audio/Videoprojekten incl. Videoschnitt, Präsentationen verschiedenster Art.

Die Fotoabteilung ist für den Bereich OP-, Stations- und Atelierfotographie zuständig. Dieser umfasst unter anderem prae- und postoperative Aufnahmen, Heilungsverlaufs- und Wunddokumentationen so wie Funktionsaufnahmen. Auch Sachaufnahmen, Baudokumentation und Veranstaltungsfotographie gehören zum Aufgabengebiet, ebenso wie die Erstellung von Fortbildungs- und Internetgestaltungsmaterial.

Die Medien- und Konferenztechnik ist auch für den Internetauftritt der Klinik zuständig. Hierbei ist es wichtig immer auf dem neusten Stand der Entwicklung, z. B. im Bereich Barrierefreiheit, Internetrecht, Web-Trends etc. zu sein. 

Unsere Homepage ist in vier Sprachen aufrufbar, neben der deutschen und englischen Version auch auf Russisch und Arabisch. All diese Seiten müssen erstellt und gepflegt werden, d.h. eine konstante Aktualisierung ist erforderlich

 Speisenversorgung

In der Küche und der Bäckerei werden die Mahlzeiten für Patienten und Mitarbeiter produziert.

Täglich werden etwa 780 Personen mit Frühstück und Brotzeiten, 900 Personen mit Mittagessen und 550 Personen mit Abendessen versorgt. Auch spezielle Wünsche und Anforderungen werden dabei berücksichtigt.

Des Weiteren produziert die Küche wochentäglich 180 „Außer Haus Menüs“, für die Versorgung von Kindertagesstätten, auch der eigenen, als auch eines Sozialdienstes und eines Pflegeheims.

 Medizintechnik

In der BG Unfallklinik Murnau sind ca. 7.500 medizinisch-technische Geräte zu betreuen. Dabei steht die Verfügbarkeit der Geräte im Vordergrund.

  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben für Medizinprodukte in Zusammenarbeit mit der MPG-Koordinationsstelle
  • Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen an medizinisch-technischen Geräten
  • Organisation und Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen wiederkehrenden Kontrollen
  • Durchführung von Einweisungen und Schulungen gemäß der gesetzlichen Vorgaben in Zusammenarbeit mit der MPG-Koordinationsstelle
  • Führen der Medizinproduktebücher und des Bestandsverzeichnisses
  • Hilfestellung bei der Auswahl medizinisch-technischer Geräte
  • Verhandlung von Wartungs- und Leihverträgen

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit gem. § 6 MPBetreibV in der Fassung vom 01.01.2017: Thomas Heinze, E-mail: medizinprodukte@bgu-murnau.de

 Hauswirtschaftlicher Bereich
  • Reinigungsdienst
  • Transportlogistik
  • Stationslogistik
  • Bettenzentrale
  • Wäscheversorgung
  • Patientenservice
 Zentrallager

Im Zentrallager findet die Zentrale Warenannahme für alle Bereiche statt. Von hier aus werden alle Pakete schnellstmöglich an ihren Bestimmungsort ausgeliefert. Außerdem werden im Zentrallager ca. 1300 Artikel vorgehalten, die in vielen Bereichen/Stationen/Abteilungen des Klinikums benötigt werden. Diese Artikel sind verschiedenen Warengruppen wie z.B. Medizinischer Sachbedarf, Wirtschaftsbedarf oder Büroartikel zugeordnet.

  Leitung

Kai Kullick-Dierssen

Sekretariat:
Katja Burkart

  08841 48-2631   08841 48-2300   katja.burkart@bgu-murnau.de   V-Card Kai Kullick-Dierssen

  Stellv. Leiterin der Wirtschaftsabteilung

Martina Schöfer

Sekretariat:
Katja Burkart

  08841 48-2631   08841 48-2300   katja.burkart­@bgu-murnau.de

  Ansprechpartner Einkauf

F. Geiger, S. Neberle, K. Radiske

  0 88 41 48-22 96 oder 20 90

  Leitung Medizintechnik

Thomas Heinze

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Sekretariat:
B. Tietz, J. Gärtner

  08841/48-25 89   08841/48-21 65   medizintechnik@bgu-murnau.de