Forschung & Lehre

Forschung an der BG Unfallklinik Murnau

Erforschen, erfinden, erproben – interdisziplinär und praxisnah

Wissenschaftliche Forschung an der BG Unfallklinik Murnau folgt zwei wichtigen Maximen: Sie richtet sich im Sinne des Versorgungsauftrags der gesetzlichen Unfallversicherung am Nutzen für die behandelten Patienten aus. Und sie bringt systematisch die interdisziplinäre Expertise vieler Spezialisten zusammen. Mediziner, Physiker, Ingenieure und Sportwissenschaftler arbeiten gemeinsam an der Patientenversorgung von morgen.

Unfallchirurgische und orthopädische Fragestellungen stehen im Mittelpunkt der Forschungsarbeit des Instituts für Biomechanik. Seine Anbindung an die Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg schlägt die Brücke zwischen akademischer Wissenschaft und klinikbezogener Praxis. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München schafft die Klinik eine weitere Verbindung: die von praxisbezogener Forschung und Anwendung zur praxisnahen Lehre. 

Die Inhalte der Forschung sind:

Zur Gewährleistung eines hohen Qualitätsstandards in der Forschung hat die BG Unfallklinik Murnau seit 2009 ein Qualitätsmanagementsystem, das die Forderungen der DIN EN ISO 9001:2008 erfüllt und TÜV-zertifiziert ist.

  Publikationen der BGU Murnau

Forschungsergebnisse und aktuelle Publikationen der Abteilung für Biomechanik