Pressestimmen

BG Unfallklink Murnau unterstützt Welttag für Querschnittgelähmte

Jährlich verzeichnet die Deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegie (DMGP) etwa 1800 Fälle von Querschnittverletzungen in Deutschland. Die DMGP fördert den weltweiten SCI-Day, den Welttag für Menschen mit Rückenmarksschädigung, der ganz im Zeichen der gelebten Inklusion von Menschen mit Querschnittlähmung steht. Am 5. September 2017 findet der 2. SCI-Day statt und wird von einer Initiative des Zentrums für Rückenmarkverletzte der BG Unfallklinik Murnau unterstützt.

Anlässlich des SCI-Day lädt das Murnauer Zentrum für Rückenmarkverletzte zu einer Tour mit dem Handbike durch Murnau ein. Getreu dem Veranstaltungsmotto „Yes we can!“ findet die Tour bei jedem Wetter statt. Umkleiden und Sanitärräume der Physiotherapie Ost können von den Teilnehmern jederzeit in Anspruch genommen werden. Sie sind herzlich eingeladen, an der Tour teilzunehmen.

„Am SCI-Day öffnen wir darüber hinaus auch die Türen unserer Gehschule der Physiotherapie des Zentrums für Rückenmarkverletzte und bringen unsere Querschnittpatienten untereinander, mit interessierten Besuchern aber auch mit sog. Peers zusammen“, erklären Ulla Bergner, Gruppenleiterin der Physiotherapie des Zentrums für Rückenmarkverletzte und Denise Dengg, Gruppenleiterin der Ergotherapie des Zentrums für Rückenmarkverletzte. Das „Peer Counseling“ ist eine Initiative der Fördergemeinschaft Querschnittlähmung (FGQ) und der Berufsgenossenschaften, in dessen Rahmen Menschen mit Behinderung von Menschen mit Behinderung beraten, unterstützt und begleitet werden.

Im Rahmen des SCI-Days wird Patienten, Angehörigen und interessierten Besuchern folgendes Programm geboten:

 

13:45 Uhr:

  • Treffen zur Radtour am Haupteingang der BG Unfallklinik Murnau

14:00 Uhr:    

  • Start der ca. einstündigen Radtour durch Murnau – Die etwa 10 km lange Tour führt von der BG Unfallklinik Murnau über Weindorf, Froschhausen und Neuegling zum Markt Murnau und zurück zur Unfallklinik.

15:00 Uhr:    

  • Ankunft der Radler an der BG Unfallklinik Murnau

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr:

  • Informationsveranstaltung in der Gehschule der Physiotherapie des Zentrums für Rückenmarkverletzte (Ebene 1 bei der Physiotherapie Ost)

 

Mit ihrer Teilnahme am SCI-Day möchte die BG Unfallklinik Murnau dazu beitragen, das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Querschnittlähmung in der Öffentlichkeit zu schärfen und Transparenz zu schaffen. Im Sinne von Inklusion und Teilhabe erhalten die Betroffenen Information, aber auch Hilfe und Anleitung für ihr Umfeld, ihre Familie und pflegende Angehörige.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie online unter www.worldsciday.org.

  Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lisa Schwede

Leiterin Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

  08841 48-4484 lisa.schwede@bgu-murnau.de