Pressestimmen

Der internationale Tag der Pflege

In Gedenken an die britischen Krankenpflegerin und Vorreiterin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale, wird jedes Jahr am 12. Mai der „Internationale Tag der Pflege“ begangen. In diesem Jahr, welches die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum weltweitem Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen erklärte, jährte sich der Geburtstag der Pflege-Pionierin zum 200. Mal.  

In der BG Unfallklinik nutzte unser Pflegedienstleiter Peter Schersach diesen besonderen Tag, um sich persönlich bei den Pflegekräften zu bedanken: „Gerade in diesen schwierigen Zeiten während der Corona-Pandemie bin ich besonders stolz auf das große Engagement, auf die Flexibilität und die hohe fachliche Kompetenz unserer Pflegefachkräfte.  Nichts passt besser in dieses Bild als das Motto der BG Kliniken: 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr - mit allen geeigneten Mitteln. In der aktuellen Krise wird uns allen verstärkt bewusst, wie unschätzbar wertvoll und wichtig der Pflegeberuf für unsere Gesellschaft ist und das gesamte Berufsbild erfreut sich einer großen öffentlichen Wertschätzung“.

Die Pflegekräfte der BG Unfallklinik Murnau sind nicht nur hoch qualifiziert, sondern auch tagtäglich mit extremen Situationen konfrontiert. Besonders komplizierte Krankheitsverläufe, Schwerstverletzte oder Menschen mit bleibenden körperlichen Einschränkungen werden in unseren Einrichtungen täglich bestmöglich und auf höchstem Niveau versorgt, um das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erzielen. 

„Eine besonders enge und persönliche Bindung des Pflegepersonals zu den Patienten ist bei uns die Regel und keine Seltenheit, worauf wir sehr stolz sind und was uns zugleich besonders auszeichnet“, so Geschäftsführerin Sarah Heinze.

Auch die derzeitige Coronakrise wird hoch professionell und mit der gewohnt hohen Belastbarkeit und großem Einsatz der Pflegenden bewältigt. Sie alle erbringen jeden Tag Höchstleistung in einem Beruf, der an sich durch Schichtarbeit und einer hohen körperlichen und psychologische Belastung keine einfachen Rahmenbedingungen mit sich bringt. 

Wir danken unserem Pflegepersonal von Herzen, dass sie trotz der Anstrengungen der letzten Wochen immer hochprofessionell, menschlich bedacht und mit all ihrer Kraft dazu beitragen, dass die Patienten unsere Klinik in bestmöglichem Zustand verlassen und der Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wir nur möglich gemacht wird. 

Als „kleines Dankeschön“ und im Sinn der besonderen Wertschätzung übergab Peter Schersach im Namen der gesamten Klinikleitung abschließend jeweils eine große Portion Kuchen und Obst für die Pflegeteams an seine Stationsleitungen.  

Auf dem Bild zu sehen sind von rechts nach link Frau Hedwig Hofberger und Pflegedienstleiter Peter Schersach bei der Verteilung von Obst und Kuchen. 

  Pressesprecherin

Maria Mayer

  08841 48-4484 presse@bgu-murnau.de