Pressestimmen

Start des neuen Ausbildungskurses für Gesundheits- und Krankenpflege

Murnau, 28. November 2017. Anfang Oktober hat der neue Ausbildungskurs für Gesundheits- und Krankenpflege an der Berufsfachschule für Krankenpflege am Bildungszentrum der BG Unfallklinik Murnau begonnen. Innerhalb des Gesamtmanagements des Pflegedienstes der Unfallklinik nimmt die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften einen wichtigen Stellenwert in der langfristigen Sicherung der pflegerischen Versorgung ein. Aus diesem Grund bietet die BG Unfallklinik Murnau neben diesem Ausbildungsberuf auch den zum Operationstechnischen Assistenten in Kooperation mit dem IB Medizinischen Akademie Schulungszentrum am Klinikum Starnberg an.

Voller Spannung und Erwartung starteten die 27 Auszubildenden in ihren Ausbildungsberuf. Dabei treten sie in große Fußstapfen: Erst im September wurden 18 examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger feierlich in ihr Berufsleben verabschiedet. Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen arbeiten mittlerweile auf den Stationen der BG Unfallklinik Murnau. Auch mit dem Kurs 17/20 bildet das Lehrpersonal des Bildungszentrums potenzielle zukünftige Kolleginnen und Kollegen aus. Praxisanleiter, Fachkrankenpfleger, Stationsleitung oder Pflegepädagoge – Die Auszubildenden haben sich für einen Beruf mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten entschieden. Die hohe Fachqualifikation der Pflegenden ist dabei von großer Bedeutung. Deshalb legt das Team des Bildungszentrums großen Wert auf die individuelle Begleitung der Auszubildenden in Theorie und Praxis und sieht darin einen besonderen Mehrwert. 

Die theoretische Ausbildung findet im Bildungszentrum (für Pflegeberufe) an der Berufsfachschule für Krankenpflege der BG Unfallklinik Murnau statt. Die Inhalte des Lehrplans, der nach Lernfeldern gestaltet ist, werden im theoretischen und fachpraktischen Unterricht vermittelt. In den ersten Wochen ihrer Ausbildung haben die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger nicht nur die Klinik näher kennengelernt. Auf dem Stundenplan standen die Grundlagen der Anatomie, der Hygiene sowie Wahrnehmung und Beobachtung. Die Schüler erhielten auch einen ersten Einblick in den Pflegeprozess und damit in die Planung der Pflege. Des Weiteren fanden fachpraktische Unterrichte, zum Beispiel im Bereich Waschen und Kleiden statt. 

Wichtiger Eckpfeiler der Ausbildung ist zu dem der praktische Anteil. Hier arbeitet das Bildungszentrum eng mit den Pflegestationen sowie Funktionsabteilungen der BG Unfallklinik Murnau und den externen Kooperationspartnern in stationären und ambulanten Einrichtungen in der Region zusammen. Die Auszubildenden werden in der Praxis von den Lehrkräften der Berufsfachschule, von Praxisanleitern und Bezugspersonen der Stationen pädagogisch begleitet und angeleitet. Alle Teilnehmenden sollen so in ihrer persönlichen Entwicklung und im Erwerb beruflicher Handlungskompetenz bestmöglich unterstützt werden. Der nächste Ausbildungskurs für Gesundheits- und Krankenpflege startet im Oktober kommenden Jahres. Weitere Informationen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege sind online unter www.bgu-murnau.de/pflege/bildungszentrum nachzulesen. 

Auf dem Gruppenfoto sind zu sehen: 

  • Hintere Reihe (v.l.n.r.):
    Gordian Wirths, Julian Menzel, Linda Baldauf, Anna Forstner, Patricia Hibler, Carina Theisen, Lisa-Marie Hartung
  • Zweite Reihe von hinten (v.l.n.r.):
    Robin Hohlfeld, Vincent Brandes, Veit Menzel, Laura Karnath
  • Dritte Reihe (v.l.n.r.):
    Antonia Huber (Cand. Pflegepädagogik [B.Sc.]), Hannes Rogge, Johannes Hawlik, Karoline Witting, Nicole Schmautz, Julia Mangold, Julia Kreitmair, Tabea Henn, Lisa Annaberger, Antonia Moser, Annika Müller, Lenina Krumm, Dr. Adelheid Orthgieß (Leiterin der Berufsfachschule für Krankenpflege)
  • Vorne (v.l.n.r.):
    Wendelin Herbrand (Leiter Bildungszentrum für Pflegeberufe), Eva Habersetzer, Susanne Frohnauer, Brigitte Raducanu, Dominica Zerle, Antonia Huber

© BG Unfallklinik Murnau

  Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lisa Schwede

Leiterin Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

  08841 48-4484 lisa.schwede@bgu-murnau.de