Pressestimmen

Start ins Berufsleben der Gesundheits - und Krankenpflege: Ausbildungsbeginn an der BG Unfallklinik Murnau

Einen sonnigen Start ins Berufsleben hatten die 23 Auszubildenden, die am 01.10.2019 gemeinsam mit ihrer Kursleiterin Simone Wiedemann in ihre dreijährige Ausbildung zum staatlich geprüften Gesundheits- und Krankenpflegenden an der Berufsfachschule für Krankenpflege der BG Unfallklinik Murnau aufbrachen.

Mit vielen Erwartungen, Wünschen und großer Neugierde lauschten die Auszubildenden den begrüßenden Worten von Geschäftsführerin Sarah Heinze: „Hier bei uns müssen sie nicht nur physisch anwesend sein, sie müssen auch etwas leisten. Im Gegenzug dafür bekommen Sie von uns eine angemessene Vergütung und eine Ausbildung auf Top-Niveau, die besser ist als in vielen anderen Kliniken.“ Pflegedienstleiter Peter Schersach geht in seiner Ansprache auf die Besonderheiten des Pflegeberufs ein und betont dabei die zwischenmenschlichen Aspekte, die der Pflegeberuf mit sich bringt und auf die in Murnau sehr viel Wert gelegt wird. „Uns geht es immer um eine professionelle, zwischenmenschliche Beziehung mit den Patienten“.

Auch Simone Wiedemann feiert am heutigen Tag eine Premiere. Sie leitet zum ersten Mal einen Ausbildungskurs und bedankt sich bei den Schülern für den Mut, diese Ausbildung zu beginnen und betont die vielen erfüllenden Momente, die der Beruf mit sich bringt. „Vor allem, wenn sich Patienten nach langer Krankheit mit einer herzlichen Umarmung verabschieden, stellt sich ein tiefes Gefühl der Freude ein. Diese Freude ist es, die Sie hoffentlich dazu ermuntert, in diesem Beruf zu bleiben.“

Wendelin Herbrand, Leiter des Bildungszentrums, geht zu guter Letzt auf den Pflegenotstand ein und ermutigt jeden Einzelnen dazu, sich weiterzubilden und weiterzumachen. Sein besonderer Dank gilt Geschäftsführerin Sarah Heinze, die sich stets dafür einsetzt, dass die Schüler in Murnau eine der besten Ausbildungen in Deutschland erhalten. Nicht umsonst wurde die BG Unfallklinik Murnau kürzlich als „Deutschlands bestes Krankenhaus 2019“ ausgezeichnet.

Die Mitarbeiter des Bildungszentrums für Pflegeberufe orientieren sich in der Ausbildung am berufsgenossenschaftlichen Grundsatz und des daraus abgeleiteten Bildungsverständnisses. Dabei wird das Lehren und Lernen als ein sich gegenseitig beeinflussender Entwicklungsprozess verstanden, wodurch die Teilnehmer die Fähigkeiten der Fachkompetenz, der Sozialkompetenz und der persönlichen Kompetenz erlangen und ausbauen können. Für die Entwicklung der Kompetenzen erhalten die Teilnehmer seitens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildungszentrums, der Pflegestationen der BG Unfallklinik Murnau sowie der Einrichtungen der Kooperationspartner die notwendige pädagogische Unterstützung – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

Wir wünschen den Auszubildenden drei spannende und lehrreiche Jahre sowie viel Erfolg und Freude während ihrer Ausbildung in Murnau.

Auf dem Gruppenfoto sind die 23 Auszubildenden zum Gesundheits- und Krankenpfleger/- in des Ausbildungskurses 2019/2022 zu sehen.

  Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Lisa Schwede

Leiterin Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

  08841 48-4484 lisa.schwede@bgu-murnau.de