Sozialdienst

Sozialdienst

Wie geht es nach der Entlassung weiter?

Die Mitarbeiter des Sozialdienstes beraten die Versicherten und deren Angehörige bei Problemen, die sich durch eine Erkrankung oder die Unfallfolgen ergeben, so zum Beispiel bei Fragen die Sozialversicherung betreffend oder bei Schwierigkeiten persönlicher Art.

Falls sich Versicherte während des stationären Aufenthaltes in der Klinik Gedanken über ihre berufliche Zukunft machen, stehen neben dem Sozialdienst auch die Berufshelfer/Rehamanager der UVT oder der Rehabilitationsberater des Arbeitsamtes für Gespräche zur Verfügung.

Das Angebot umfasst:

  • Vorbereitung der Entlassung und die Sicherstellung der häuslichen Versorgung
  • Beratung in sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Vermittlung von Kurzzeitpflege oder langfristiger Pflege in einem Pflegeheim
  • Hilfestellung bei der beruflichen Rehabilitation
  • Hilfestellung bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber verschiedenen Sozialversicherungsträgern
  • Einleitung von medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen
  • Psychosoziale Beratung

Sie finden den Sozialdienst auf Ebene 3, Zimmer 163.13-15, Haustelefon 2291 oder 2466.

  Leitung

Nikolaus Bader

Sekretariat :
Eleonore Kosewitz

  08841 48-2676   08841 48-2199 eleonore.kosewitz@bgu-murnau.de   V-Card Nikolaus Bader