Neurorehabilitation

Neurorehabilitation

Die Neurorehabilitation an der BGU Murnau beginnt bereits in der Akutphase und wird für alle Phasen der Rehabilitation des Patienten bis zur beruflichen Wiedereingliederung angeboten. Gerade die engmaschige Vernetzung aller akutmedizinischen Fachabteilungen garantiert eine lückenlose Rehabilitation. Durch Chirurgische Eingriffe, notwendige radiologische Untersuchungen oder intensivmedizinische Anwendungen wie Beatmung des Patienten wird der Rehabilitationsprozess nicht gestört.

Für die Behandlung stehen sämtliche neurorehabilitative Behandlungsverfahren zur Verfügung. Auch osteopathische Medizin kann aufgrund der vorhandenen Expertise in den Rehabilitationsprozess integriert werden.

 Brain Check

Für die Untersuchung von Schädel-Hirn-Traumata (SHT) und deren möglichen Langzeitfolgen wurde am Unfallkrankenhaus Berlin das sogenannte Brain Check Verfahren entwickelt. Dieses soll mögliche noch vorhandene Beeinträchtigungen durch das SHT aufdecken.

 Logopädie

Die Logopädie ist ein wichtiger Bestandteil in der Rehabilitation von neurologischen und neurochirurgischen Patienten. Sie setzt nicht erst bei Sprach-, Sprech- und Stimmproblemen an, sondern behandelt bereits die Schluckstörungen der Patienten, die sowohl die korrekte Atmung als auch die Nahrungsaufnahme erheblich behindern können.

 Musiktherapie in der Neurorehabilitation

Musik ist im menschlichen Gehirn neurobiologisch erstaunlich tief verankert. Sie bewegt uns auf psychischer wie auf physischer Ebene und ist in der Lage auch emotionale Zentren und das Belohnungszentrum des Gehirns in sehr direkter Weise anzusprechen. Die Hörbahn endet nicht in den spezifisch für das Hören zuständigen Arealen sondern zieht sich weitverzweigt in beide Hemisphären hinein weiter. Musik und Klänge sind hervorragend geeignet, viele Bereiche unseres Gehirns gemeinsam anzuregen, sie in bedeutsame physiologische Bereitschaft zur Neubildung von Nervenverbindungen zu stimulieren. Sie erreicht dabei auch die Menschen, die sonst kaum noch im Kontakt mit ihrer Umwelt stehen.  

Musiktherapie unterstützt die Patienten in den notwendigen psychischen wie physischen Heilungs- bzw. Anpassungsprozessen, welche aus neurologischer Sicht immer mit der Regeneration und Neuausbildung von Nervenverbindungen einhergehen.  

Musik ist darüber hinaus geeignet, den Patienten mit seinen veränderten körperlichen und geistigen Fähigkeiten und den damit verbundenen Ängsten und Nöten aufzufangen. Musik aktiviert soziale und bindungsbezogene Emotionen, wirkt so der Isolation entgegen, baut Ängste ab und macht auch die eigene veränderte Körperlichkeit wieder in einem anderen Licht erlebbar.  

So bewegt sich Musiktherapie in der Neurologischen Rehabilitation häufig im Spannungsfeld zwischen funktioneller und psychotherapeutischer Behandlung.

Wirkung der Musiktherapie:

  • Tonusregulation und Entspannung
  • Förderung von Wahrnehmungs-und Aufmerksamkeitsleistungen
  • Förderung von Selbstwahrnehmung und Selbsterleben
  • Beziehungs-und Dialogaufbau
  • Fördern von Kognition und Handlungsplanung
  • Erweiterung der sprachlichen und nichtsprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten
  • Verbesserung der Bewegungskoordination
  • Emotionale Entlastung und Stabilisierung
  • Förderung von Selbstwertgefühl und Selbstakzeptanz
  • Unterstützung in der Krankheitsverarbeitung
  • Schmerzlinderung
 Falls Sie uns vorab Röntgenbilder zusenden möchten ...

Falls Sie uns vorab Röntgenbilder zusenden möchten (z.B. von CD), können Sie diese verschlüsselt und sicher auf folgender Website hochladen: http://tkmed-direkt.org/main/tkmed-direkt.html. Bitte nehmen Sie zeitgleich Kontakt mit uns auf. Damit ist eine schnelle Antwort gewährleistet.

  Leitender Arzt Neurorehabilitation

Dr. Marc Schaan

Sekretariat :
Elke Raudszus

  08841 48-2851   08841 48-2854 elke.raudszus@bgu-murnau.de   V-Card Dr. Marc Schaan

  Leitung Logopädie

Iris Ballenberger

Sekretariat :
Elke Raudszus

  08841 48-2851   08841 48-2854 elke.raudszus@bgu-murnau.de   V-Card Iris Ballenberger

  Musiktherapie

Sabine Becker

  08841 48-4719 sabine.becker@bgu-murnau.de

  Leitbild der Abteilung Neurorehabilitation

Download Leitbild

  Einrichtungskonzept der Abteilung für Neurorehabilitation

Download Einrichtungskonzept