Physiotherapie / Sporttherapie

Physiotherapie und Sporttherapie

Physiotherapie bedeutet planmäßiges Üben mit definierten medizinischen Zielen. Dabei geht es um das Erlernen von bestimmten Bewegungsformen, die den Patienten zu seiner ursprünglichen Leistungsfähigkeit zurückführen sollen. Ist dies nicht mehr möglich besteht die Aufgabe darin, eine bestmögliche Anpassung an funktionelle Defizite bzw. verbleibende Schäden zu erreichen.

Um im Rahmen der Physiotherapie eine optimale Behandlung zu gewährleisten ist die Abteilung fachlich in drei Bereiche aufgeteilt:

  • Unfallchirurgie-Orthopädie
  • Neurologie /Neurochirurgie
  • Rückenmarkverletzte

In allen drei Bereichen werden die Patienten vom ersten Tag an auch auf den entsprechenden Intensiveinheiten physiotherapeutisch betreut. Mit dieser frühfunktionellen Behandlung wird der Grundstein für eine erfolgreiche gesamte medizinische Rehabilitation gelegt, um auch Spätfolgen verhindern zu können.

 Leistungsspektrum Physiotherapie

Behandlungstechniken

  • Manuelle Therapie
  • PNF (Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation)
  • FBL (Funktionelle Bewegungslehre)
  • Vojta und E-Technik
  • Bobath
  • MAT (Med. Aufbautraining)
  • Affolter
 Weitere Angebote
  • Wahrnehmungstraining
  • Rollstuhlgebrauchsschulung
  • Hilfsmittelversorgung
  • Hilfsmittelgebrauchsschulung
  • Atemtherapie
  • Wassertherapie
  • Elektrotherapie
  • Thermotherapie
  • Schmerztherapie
  • Handtherapie
  • Einsatz von CPM-Schienen (continuous passive motion)
  • Isokinetik
  • Geh-und Gangschulung, auch mit Laufbändern
  • Amputierten-Gehschule 
  • Physiotherapie im Schlingentisch
  • Gruppentherapien und Sporttherapie
  • Robotik unterstützte Therapie
  • Kinesiotape      
 Sporttherapie

Sporttherapie ist eine bewegungstherapeutische Maßnahme, die mit geeigneten Mitteln des Sports gestörte körperliche, psychische und soziale Funktionen kompensiert, regeneriert, Sekundärschäden vorbeugt und gesundheitlich orientiertes Verhalten fördert.

Sporttherapie beruht auf biologischen Gesetzmäßigkeiten und bezieht besonders Elemente pädagogischer, psychologischer und soziotherapeutischer Verfahren ein und versucht eine überdauernde Gesundheitskompetenz zu erzielen. (Allgemeingültige Definition nach dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie DVGS e.V.)    

 Gruppen-Therapie

Gruppenbehandlungen und die medizinische Trainingstherapie ergänzen die Einzelbehandlungen.

Die Gruppenbehandlungen finden in der Sporthalle, im Gruppenraum, im Schwimmbad oder auf dem Außengelände statt und werden von den Patienten als Ergänzung des therapeutischen Spektrums sehr gut frequentiert.  

  • Gruppenbehandlung bei Verletzungen der oberen Extremität
  • Gruppenbehandlung bei Verletzungen der unteren Extremität
  • Gruppenbehandlung bei Verletzungen des Rückens
  • Informationsgruppen für rückenschonendes Alltagsverhalten
  • Tai Chi
  • Pilates
  • Therapeutisches Klettern / Slackline
  • Stretching
  • Yoga
  • Entspannungsgruppen
  • Nordic Walking
  • Bogenschießen
  • Outdoor-Training
  • Rollstuhlsport
  • der Verletzung angepasste Gruppen im Bewegungsbad
  • Aquajogging
Schwimmbad ost #theta360de - Spherical Image - RICOH THETA

  Leitung Physiotherapie und Sporttherapie

Birgitta Lobner

  08841 48-2581   08841 48-2547 birgitta.lobner@bgu-murnau.de   V-Card Birgitta Lobner