Fachsymposium "Digitalisierung rund um die Luftrettung"

Fachsymposium
"Digitalisierung rund um die Luftrettung"

14. März 2020, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

BG Unfallklinik Murnau
Professor-Küntscher-Straße 8, 82418 Murnau am Staffelsee

 

Die Digitalisierung und die Vernetzung der Kommunikations und Datenwege dringt seit Jahren in alle Prozesse der präklinischen Versorgung bis hin zur stationären Weiterbehandlung ein.

Insbesondere in der Luftrettung wird diese Entwicklung spürbar,da hier die rasanten nationalen und internationalen Entwicklungen im Flugbetrieb und in der Notfallmedizin zusammentreffen.

Die Qualität der Informationen über den Patienten und die bestehende Einsatzsituation erhöht sich ständig. Dies wiederum führt zu einem besseren Behandlungsniveau sowie zu mehr Sicherheit für die Patienten und die beteiligten Rettungskräfte.

Gleichzeitig geht damit aber auch die große Herausforderung einher, die nahezu inflationär entstehenden Datensysteme zusammenzuführen und selbst in schwierigen und dynamischen Einsatzsituationen bedienbar zu halten.

In der Luftrettung ist der „digitale Druck“ besonders spürbar!

Eine große Rolle spielen zukünftig die Zugänglichkeit zu strukturierten Kerninformationen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort sowie die einfache Bedienbarkeit von Endgeräten. Der Integration von jederzeit verfügbarer Smartphone-Technologie kommt hier eine wachsende Bedeutung zu.

Das Fachsymposium „Digitalisierung rund um die Luftrettung“ soll zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion in einem der innovativsten und veränderungsbereitesten Themenkomplexe in der Notfallmedizin einladen.

 Anmeldung

Ihre Online-Anmeldung nehmen wir gerne bis zum 21. Februar 2020 hier entgegen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Rückfragen richten Sie bitte an:

christoph.murnau@luftrettung.adac.de

  Download Flyer